Autorenseite a-v-e
Autorenseite            a-v-e

Gedankengänge

Erst wenn das Wasser aufwärts fließt, werden wir erkennen,

dass die Welt Kopf steht.

 

Der aktuelle Buch-Tipp

Besucheranzahl

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Lächeln

 

 

Ich besuch dich beinah täglich,
doch erinnerst du dich nicht.
Du schluchzt ganz leise, aber kläglich,
ich wisch dir Tränen vom Gesicht.

Weißt oftmals gar nicht, wer ich bin,
kennst meist nicht meinen Namen,
sich deshalb quäl ‘n hat keinen Sinn,
es gibt im Leben schlimmre Dramen.

Du freust dich sehr, wenn du mich siehst,
schenkst mir ein Lächeln - ein ganz leises,
als ob du aus dem Alltag fliehst.
Irgendwie erkennst du mich – ich weiß es.

Die Erinnerung ist nur von kurzer Dauer,
doch das ahnst du vorher nicht.
Läufst ständig gegen diese Mauer,
in deinem Geist; sie nimmt dir Licht.

Stellst stundenlang die gleichen Fragen,
weißt nicht mehr, ob du hast gegessen.
Verdirbst dir dadurch oft den Magen,
versuchst dich zu erinnern wie besessen.

Heut hatt'st du einen guten Tag,
wir haben viel gelacht,
doch morgen stellst du mir die Frag:
„Was hab ich gestern denn gemacht?“

Danke an Gunda Jaron für die Tipps!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013-2017 by a-v-e/Andreas V. Engel